1. Sportlerball Weißensee

Erster Sportler Ball Weißensee

Kraftsportler erhielten Ehrung durch den Bürgermeister der Stadt

Nach dem Vorbild anderer Kommunen fand in Weißensee erstmals ein Sportlerball statt. Neben dem Sportartübergreifenden Austausch stand die Ehrung der erfolgreichsten Sportler und aktivsten Mitstreiter und ehrenamtlichen Helfer aus den Weißensee’r Sportvereinen an diesem Tag im Mittelpunkt. Vom KSV Weißensee wurden neun Vereinsmitglieder geehrt. Für ihre sportlichen Leistungen der letzten Jahre erhielten Marko Hirt, Marie Hauschild, Celine Hein, Andre und Amelie Mendyka sowie Celine Alperstedt die Ehrennadel der Stadt Weißensee in Silber. Andreas Hein und Viola Ludwig-Hein wurden für ihren unermüdlichen Einsatz für den Verein ebenfalls mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet und bekamen dazu die Ehrenamtscard der Thüringer Ehrenamtsstiftung überreicht.

Für über 30-Jährige verantwortungsvolle Arbeit im Vorstand des Kraftsportverein Weißensee konnte auch Sigrid Habermann die silberne Ehrennadel des Bürgermeisters entgegennehmen und darüber hinaus noch die Ehrung des Landesverbandes mit der Ehrennadel des TAV in Silber erhalten. Die herzlichsten Glückwünsche und weiterhin viel Erfolg.

120 total views, 1 views today