Deutsche Meisterschaften Classik KDK

Jugend und Junioren Forchheim 2020

 

Die bevorstehenden DM im RAW KDK der Jugend im bayrischen Forchheim haben ein Meldeergebnis von gesamt 157 Athleten. Thüringen ist mit 5 Vereinen in der Meldeliste vertreten.

Der Polizeisportverein startet mit Jolien Steiner, die Sonnebergerin muss sich mit Lilith Bender von MTV Peine auseinandersetzten.

Der Kraftsportverein Weißensee fährt mit Lena Wilkens nach Forchheim, betreut von ihrer Freundin und Mannschaftskameradin Selina Kunze, die leider die Norm um wenige Kilo verfehlt hat. Von ihren männlichen Mannschaftkameraden haben sich Max Litzrodt und Alex Loszkorih qualifiziert.

Mit der größten Konkurrenz aller Thüringer Athleten hat sich Christopher Diete von USV Jena zu vergleichen. Im größten Starterfeld der DM, 24 Teilnehmer, ist der Jenaer in den TOP Ten nach Meldeleistung platziert. Viel Erfolg Christopher.

Zu einem Titelduell rein Thüringer Art wird es in der Klasse bis 59 Kilo der Jugend kommen. Hier sind Pascal Stadler aus Erfurt, SaV, sowie Fabien Möcker aus Zillbach gemeldet.

Mittels Nachmeldung hat sich Max Göpfert aus Erfurt noch zur Teilnahme entschlossen. Last but not least, Karl Kirsch vom KSV Zillbach, die „größte“ Thüringer Hoffnung, der den Beweis erbringt, das Körpergröße und Leistung sich nicht ausschließen müssen.

Allen eine gute Reise und die besten Wünsche für große Erfolge.

100 total views, 2 views today