LANDESMEISTERSCHAFTEN IM BANKDRÜCKEN 2019

Nach MELDESCHLUSS FÜR DIE LANDESMEISTERSCHAFTEN IM BANKDRÜCKEN 2019 werden fast 80 Sportler in Ilmenau erwartet

Die Beliebtheit des Bankdrückens zeigt sich auch an der Meldeliste für die Thüringer Landesmeisterschaft 2019, trotz des Termins mitten in der Urlaubs- und Hochsommerzeit, sowie den zu erwartenden Teilnehmerrückgang werden fast 80 Athleten in Ilmenau erwartet. Die Starterzahl im Frauenbereich, im Jugendbereich und allen anderen Kategorien liegen unter denen des Vorjahres, einzige Ausnahme sind die Herren der AK 2 die mit einer Teilnehmersteigerung aufwarten. 19 Vereine in 2018, der Vereinszahl-Teilnehmer-Rekord, gegenüber 17 im Jahr 2019 bei 2 Gastteams. Das Verhältnis von RAW-Teilnehmern 78% zu 22% gegenüber den Equipment-Startern ist dagegen sicher keine Überraschung und bestätigt den Trend der letzten Jahre. Wirklich spannend wird die Auseinandersetzung in der Klasse Aktive -105 Kilo, 5 Wettkämpfer der Gewichtsklasse, mit Meldeleistungen die nur 10% auseinander liegen. Mit dabei unser Marko Hirt.

Die Vereine mit den meisten Wettkampfkadern sind dieses Jahr wieder der Gothaer Bierfassheberverein, mit 13 Meldungen vornehmlich in den Eliteklassen Aktive und AK I und der KSV Weißensee mit überwiegend jugendlichen Startern.

Für Weißensee geht in den Damenklassen Selina Kunze an den Start. In den männlichen Nachswuchsklassen vertreten die Landgrafenstadt Max Litzrodt, Alex Loszkorih, Julian Meißner und Faisal Abassi. Ihr Wettkampfdebüt geben Colin und Felix nach nur wenigen Trainingseinheiten beim KSV Weißensee. In den Altersklassen startet erstmals Volodimir Loszkorih und Carsten Hauschild.

Wir freuen uns auf den Wettkampf am 27.7.19 im SLZ Ilmenau und wünschen allen Athleten viel Erfolg. Dafür sorgen die Ausrichter vom Gothaer Bierfassheberverein und dem SLZ mit einer vorzüglichen Geräteausstattung, mit Showteil in den Pausen, Verkaufsstand, Livestream und weiteren Überraschungen.

Für die besten der Thüringer Bankdrücker kann der Wettkampf für eine Empfehlung zur Qualifikation zum Deutschen Mannschaftsländerpokal genutzt werden.

Allen viel Erfolg und eine gute Reise.

79 total views, 1 views today