2019 Kraftsport mal anders – Helbefege bei Westgreußen

Der Bürgermeister der Stadt hatte die Vereine unserer Stadt aufgerufen sich mit tatkräftiger Hilfe an der Helbefege zu beteiligen. Neben einer Vielzahl anderer Vereine war auch der Kraftsportverein mit einer kleinen Delegation bei dieser Aktion vertreten. Im ersten Abschnitt unter dem Helbewehr bei Westgreußen war unser Betätigungsfeld. Alle erkennbaren Hemmnisse, die einem optimalen Wasserfluss beeinträchtigen könnten, waren zu entfernen. Schlamm, Pflanzen, Schrott, Bäume, Äste bis Flaschen und Müll waren zu „fegen“. Ungewohnte Kost für Kraftsportler, rechnen wir als Kardioeinheit ab.  Die Bedingungen haben einem schon mal die Schuhe ausgezogen, aber Spaß hat es gemacht. Im Groben wissen wir erst jetzt hinterher was die Aufgabe war, als Vorbereitung für eine weitere Aktion war dieser erste Einsatz allemal gut, das Ergebnis sicher auch nützlich. Bei den streng getakteten Terminen die auch schon unsere Jugend hat, ist für eine Wiederholung ein wenig mehr Vorlauf sicher günstig. Wir machen wieder mit um dieses idyllische Stück Natur für unsere Stadt und den Gondelteich funktionsfähig zu halten. Danke an die Beteiligten unseres Vereins, bis zum nächsten Mal.

Carsten Hauschild

Vorstand des Kraftsportvereins Weißensee e.V.

37 total views, 1 views today