Die Wochen der guten Taten

Die letzten Wochen hatten wir mehrfach Gelegenheit uns mit guten Taten an der einen oder anderen Aktion zu beteiligen, ob als Unterstützung der Stadt, anderer Vereine oder in Sachen eigener Werbung. Nach der Helbefege (siehe Bericht), war mit dem Sportfest der Regelschule, dem Sportfest der Vielfalt und dem Kinderfest in Weißensee gleich mehrfach Gelegenheit unseren Verein in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Das alljährliche Schulfest nutzen wir um Werbung für unseren Sport zu machen und den Schülern der Regelschule einmal Gelegenheit zu geben sich mit einer Hantel auszuprobieren. Wie schon im letzten Jahr nutzten viele diese Gelegenheit um ihre Kraft zu testen. Im Gegensatz zu 2018 fanden aber in diesem Jahr ein paar Schüler so viel Interesse daran um sich nach dem Schulfest beim Probetraining intensiver mit unserem Sport zu befassen.

Das Sportfest der Vielfalt in Sömmerda stand dann weniger unter dem Motto Mitgliedergewinnung, hier war der Spassfaktor im Vordergrund. An unserer Mitmachstation im Bankdrücken Konnten sich Jung und Alt versuchen.

Den Abschluss dieser Veranstaltungen bildete dann das Kinderfest der Weißensee’r Vereine. Da die Zielgruppe des Festes noch ein wenig zu jung für kraftsportliche Höchstleistungen war, entschieden wir uns mit einem Stand für Golfinteressenten die Organisatoren zu unterstützen. Bei strahlendem Sonnenschein konnte jedes Kind seine Geschicklichkeit testen.

18 total views, 1 views today