Vorbericht Super – KDK

15.SUPER-KRAFTDREIKAMPF

KSV Weißensee zum achten Start nach Gotha

Das stolze Jubiläum des Super-KDK findet mit freundlicher und kameradschaftlicher Unterstützung des Gothaer BFHV auch 2017 statt. Die andauernden Umbauarbeiten an der Arnstädter Hammerecke machen den erneuten Ortswechsel nötig und die Bierfassheber machen ihn möglich. Ein weiterer Beweis für das gute Miteinander der Thüringer Powerliftingvereine. Eine Neuheit wird es zum Jubiläum geben, die Veranstalter haben sich entschieden eine gesonderte Jugendwertung vor zu nehmen. Somit treten in der Hauptwertung acht Mannschaften unter anderen mit dem Titelverteidiger Gothaer Bierfassheberverein und einem Team des Gewichthebervereins KSV 1910 Sömmerda im Pokalwettstreit an. In der erstmaligen Jugendwertung heben der Arnstädter Nachwuchs und zwei Teams vom KSV Weißensee.

Die KSV Jugend 1.Mannschaft strebt das Ziel der 300 Punktegrenze an. Diese Marke konnten in den vorherigen 7 Starts zum Super-KDK mit teilweise bis zu vier Mannschaften, nur 4 Teams des Kraftsportverein Weißensee überbieten. Wir wünschen viel Glück. Allen Sportlern, Kampfrichtern, Betreuern und Gästen eine gute Anreise und den Aktiven viel Erfolg.

106 total views, 1 views today