Super – KDK

15.SUPER-KRAFTDREIKAMPF

KSV Weißensee in Gotha mit Nachwuchs erfolgreich

Platz 1 und 3 für unsere Jugendmannschaften

Das stolze Jubiläum des Super-KDK fand mit freundlicher und kameradschaftlicher Unterstützung des Gothaer BFHV auch 2017 in Gotha statt. Es traten in der Hauptwertung acht Mannschaften an. In der erstmaligen Jugendwertung hoben der Arnstädter Nachwuchs und zwei Teams vom KSV Weißensee. Eine Vielzahl von persönlichen Bestleistungen zeugt auch davon wie ernst die Thüringer Powerlifter diesen Termin nehmen, der auch scherzhaft als Weihnachtsfeier der TAV Kraftsportler bezeichnet wird. Die KSV Jugend 1.Mannschaft strebte das Ziel der 300 Punktegrenze an. Diese Marke konnten in den vorherigen 7 Starts zum Super-KDK mit teilweise bis zu vier Mannschaften, nur 4 Teams des Kraftsportverein Weißensee überbieten. Das Ziel wurde knapp verfehlt, 297 Wilkspunkte waren aber sehr sehenswert. Mit jeweils persönlicher Bestleistung brachten Klara Szuggar mit 92,5 Kilo im Kniebeugen (2,5 Kilo mehr als ihr eigener Landesrekord), Tobias Pomeranz mit 70 Kilo im Bankdrücken und Celine Hein mit 130 Kilo im Kreuzheben in die Wertung ein und siegten damit vor Arnstadt und unserem 2.Team mit Celine Alperstedt, Lukas Weidich und Clemens Wüstemann.

Allen Startern unsere Gratulation zu den Erfolgen, Marko Hirt und den anwesenden Eltern der Sportler unser Dank für die Unterstützung, Betreuung und die Übernahme der Rückfahrten.

104 total views, 1 views today